Des Teufels: auf dem Berg

by Mathies
~1 Minute
Des Teufels: auf dem Berg

Trümmerberge sind eher selten sehenswert, aber der Teufelsberg in Berlin ist eine Ausnahme. Die Kuriosität aus Trümmern des 2. Weltkriegs hat für Geheimdienste und das Militär heute keine Bedeutung mehr (?), aber Spaziergänger, Sportler und Freunde des Erhalts der Gebäude auf dem Berg können diesen schrägen Ort noch einige Jahre nutzen. Da die Gebäude sich selbst überlassen werden, sind die Innenräume zunehmend tabu. Auch bei unserem Besuch waren Teile der Gebäude gesperrt, was besonders für einen schönen Rundumblick von Nachteil ist, da dieser entfällt.

Auf dem Weg zum Berg (und ähnlich schräg) kamen wir am Corbusierhaus vorbei, das nach Plänen des Architekten Charles-Édouard Jeanneret-Gris (Le Corbusier) errichtet wurde. Der offenkundige Opportunist konnte sich zum Glück vieler nie richtig durchsetzen.

Hier geht es zu den Bildern der Wanderung