Cover Image

Rosen im Rhododendronpark

Juli 3, 2021 - Lesezeit: 2 Minuten

Die meisten Rhododendren im Bremer Rhododendronpark sind verblüht. Das macht den Park nicht zu einer trostlosen Wüste, aber die Attraktivität nimmt nach der Blüte doch deutlich ab.

Im Anschluss kann man sich zum Beispiel noch an einer ganzen Menge Rosen erfreuen (wenn man sich dafür begeistern kann), die formschön an und auf einem Hügel gepflanzt gepflanzt sind.

Eigentlich bin ich kein großer Rosenfreund, aber Pandemien machen merkwürdige Dinge mit dem Erfahrungshorizont.

Also fuhr ich letztens in den Park und schoss ein paar Bilder, bis mir der Regen weitere Bilder unmöglich machte.

Als ... äh ... Rosenexperte weise ich darauf hin, dass hier Rosen unterschiedlicher Farben zu sehen sind. Rosa und gelb ließen sich gut ablichten. Bei roten und weißen hatte ich so meine Probleme.

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung

Bildbeschreibung