Veintiuno

  • Meine GoTo-Seiten für Corona-Updates

    Ohne Anspruch auf irgendeine Vollständigkeit hier eine Liste der Seiten, die ich zum Thema derzeit am häufigsten frequentiere:

    Read more...

  • Im Wildpark und am Wasser

    In der Potsdamer Umgebung zu wandern, ist nicht selten eine abwechslungsreiche Angelegenheit. Im Dezember letzten Jahres opferte sich Martin wieder einmal, um mit mir gewohnte und weniger ungewohnte Umgebungen zu durchkämmen.

    Wir begannen in der Nähe des Bahnhofs Park Sanssouci, querten eine unsichtbare (aber verzeichnete) Brücke und verließen den Park …

    Read more...

  • Gelesen: Das Zeitalter des Zorns; Das Zimmer

    Pankaj Mishra: Das Zeitalter des Zorns

    Manchmal ist es ganz gut, einen Blick von Außen auf die Dinge zu bekommen, die man im "Westen" allgemein anerkennt. Mishra wirkt wie jemand, der sich die Mühe gemacht hat und dabei eine alternative Geschichte der Moderne erzählt, die einen an vielen Selbstverständlichkeiten zweifeln …

    Read more...

  • Unsortierte Links Dezember 2019

    • Dieser Artikel zum Thema Tracking hat mich nachhaltig beschäftigt und mein Misstrauen gegenüber Google und Facebook bestärkt. Die Daten und was damit gemacht wird, erklärt meiner Meinung nach auch, warum viele Apps nicht mehr als Web-Anwendung verfügbar gemacht werden oder deren Nutzung deutlich erschwert wird: Ein Smartphone kann im Vergleich …
    Read more...

  • Snowfall

    Vor fast 12 Jahren erstellte ich ein Stück für Orchester. Es nannte sich damals noch "Fleeing" und besitzt immer noch einen gewissen Charme, auch wenn die Samples und mein musikalisches Wissen im Vergleich zu heute etwas zu wünschen übrig ließen.

    Nun schien es nicht lohnenswert, die Version von damals einer …

    Read more...

  • Wells: The Island of Dr Moreau

    What can you expect from science fiction book from 1896? I thought when I picked this book up in a Thalia store in Hamburg. When you think of sci-fi nowadays you often associate artificial intelligence, robots and distopian futures. But you can have it with just the right bit of …

    Read more...

  • Karel Čapek: Der Krieg mit den Molchen

    Vor ein paar Wochen fand ich eine unauffällige Mail in meinem Postfach. Die Buchhandlung Geist in Bremen veranstaltet eine Lesung des Buchs Der Krieg mit den Molchen.

    "Das ist doch dieses Buch, das ich längst gelesen habe und wofür ich eigentlich einen Text auf der Homepage veröffentlicht haben wollte!", kam …

    Read more...

  • Matthew Walker: Why We Sleep

    Ich habe jahrelang auf ausreichenden Schlaf verzichtet und angenommen, dass das ein vertretbares Eingeständnis an die Anforderungen ist, die ich an mich selbst stelle. Im Nachhinein erscheint mir das idiotisch, aber es musste erst ein Buch wie Why We Sleep erscheinen, um mich von meinem unglückseligen Pfad abzubringen.

    Schlaf ist …

    Read more...

  • Des Teufels: auf dem Berg

    Trümmerberge sind eher selten sehenswert, aber der Teufelsberg in Berlin ist eine Ausnahme. Die Kuriosität aus Trümmern des 2. Weltkriegs hat für Geheimdienste und das Militär heute keine Bedeutung mehr (?), aber Spaziergänger, Sportler und Freunde des Erhalts der Gebäude auf dem Berg können diesen schrägen Ort noch einige Jahre nutzen …

    Read more...

  • Kamikaze-E-Bike-Smombie, der

    Schwer kalkulierbare, orientierungslose Ein-Personen-Waffe, die sich durch vergleichsweise hohe Geschwindigkeit (E-Bike), Taubheit (Kopfhörer) und Blindheit (Blick auf Smartphone) im Straßenverkehr auszeichnet.

    Bei zufälligen Kollisionen mit Personen oder Gegenständen kann es aufgrund des E-Bike-Akkus zur Explosion kommen.

    Read more...